MENU

 

Opel-Blitz Treffen 2012

Text und Fotos: Rudy Hanenbergh *1717

Das 16. Opel-Blitztreffen fand vom 14. bis 17 Juni statt. Bei diesem Treffen hat die Veranstalterin Samantha Smetsers wieder einmal gezeigt, dass für ein erfogreiches Treffen nicht viel benötigt wird. Eine kleine Wiese, auf dem Gelände des Kriegsmuseums De Gevleugelde Vrienden in Best, elekrischen Strom, sanitäre Anlagen und einen guten Grill, mehr braucht man nicht. Den Rest zu einem gelungenen Treffen, machen dann schon die Teilnehmer.Wir konnten unser Hobby geniesen, bei einem netten Miteinander in ganz ungekünstelte Atmosphäre. Es wurde viel geplaudert, wohl auch durch das gute Bier und wir konnten total vom Alltagsleben ausspannen.

Das Treffen sollte am Donnerstag den 14. Juni anfangen, aber weil Strom und Sanitär da noch 
 
 

nicht bereit gestellt werden konnten und für Freitag kein Programm geplant war, bin ich erst Freitagnachmittag nach Best abgereist.

Keine falsche Wahl weil es fast den ganzen Tag (und Nacht) geregnet hat.

Am Samstag sind wir dann, mit oder ohne eigenem Blitz, zum DAF Museum in Eindhoven gefahren. Darüber freute ich mich sehr, da ich noch nie im DAF Museum war. Vom Museum war ich sehr beeindruckt. Die Van Doornes haben viel mehr gebaut als ich immer gedacht habe.

Über einen Umweg durch das Brabantse-Land, und nicht ganz nach den Fahrtunterlagen, weil unser Navigator die Hälfte der Unterlagen überschlagen hatte, sind wir nach dem Museumsbesuch zurückgefahren. .

 

Bald danach wurden der Grill in Betrieb genommen und wir waren gerade mit dem Essen fertig als ein gewaltiger Regenguss niederging.

Abends habe ich mit einen paar Blitzfreunden eine Spaziergang durch das umliegende Wald gemacht. Gut für die Verdauung, und eine willkommene Abwechselung zum alten Blech

Sonntagmorgen fand noch ein kleiner Ersatzteilemarkt statt, leider hatten nur wenige Teilnehmer Ersatzteile mitgebracht.

Und nach der Mittagszeit mussten wir uns schon wieder verabschieden und die
Heimreise antreten
.


Samantha, Vielen dank!

Rudy Hanenbergh *1717 

Impressum | Disclaimer