MENU

zurück  AvD Partnerseite 

 

Liebe Mitglieder,

 

wir haben hier als Service einmal die Leistungen des AvD, der an unserem Partnerprogramm

teilnimmt, mit denen des ADAC verglichen und dabei sowohl die reguläre Mitgliedschaft als

auch die ADAC Plus-Mitgliedschaft einbezogen, die Elemente eines Schutzbriefes enthält.

Leistungen und Preise sprechen für sich.

 

Stefan Heins *1662

 

   
         

6 Ausgaben Clubmagazin "Motor & Reise"

plus Magazin "auto Test" 

  12 Ausgaben Clubmagazin "motorwelt"   siehe links 
         
Mitgliedervorteile:     Mitgliedervorteile:     Mitgliedervorteile:  

AvD-Scheckheft mit 32 Schecks (Wert rund 900 €), Autobahn-Rabatt-Karte (Wert rund

15 €), Rabatte bei ausgewählten Partnern  

 

ADAC-Vorteilsprogramm (Tickets und andere Leistungen bei Partnern mit Rabatt) 

 

siehe links 

         

Reiseservice:

5% Rabatt auf Pauschalreisen, Straßen-zustandsbericht, Verkehrsinformationen, Routenplanung 

 

Tourismusberatung:

Straßenzustandsbericht, Verkehrsinformationen,

Routenplanung 

  siehe links
         

kostenloser Fahrzeug-Sicherheitscheck

in mobilem Prüftruck 

  Gebrauchtwagencheck vor oder nach Kauf in ADAC-Prüfzentren    siehe links 
         
Mitgliedsbeitrag pro Jahr:     Mitgliedsbeitrag pro Jahr:    Mitgliedsbeitrag pro Jahr:  

Einzelmitglied 59 €,

Partnermitglied 29 €,

Junge Leute Einzel 44 €,

Junge Leute Partner 20 € 

 

Einzelmitglied 44,50 €,

Partnermitglied 16,10 €,

Junge Leute Einzel 33,30 €,

Junge Leute Partner 16,10 € 

 

Einzelmitglied 79,50 €,

Partnermitglied 19,20 €,

Junge Leute Einzel 68,30 €  

         
Leistungen bei Panne/Unfall    Leistungen bei Panne/Unfall     Leistungen bei Panne/Unfall  

Leistungsberechtigung für das beim

Schaden genutzte Fahrzeug 

 

Leistungsberechtigung für das beim

Schaden genutzte Fahrzeug 

  siehe links 
Geltung Europa    Geltung Deutschland    Geltung Europa und Mittelmeerländer 
Kostenübernahme Panne/Unfall: (über AvD-Notrufzentrale) komplett    KostenübernahmePanne/Unfall: bis 200 €    siehe links 
Kostenübernahme Bergen/Abschleppen: Bergen komplett, Abschleppen zur nächsten Werkstatt (über AvD-Notrufzentrale) komplett   

Kostenübernahme Bergen/Abschleppen: Bergen komplett, Abschleppen

bis 200 € zur nächsten Werkstatt 

  siehe links 

Fahrzeugunterstellung:

Kostenübernahme bis 14 Tage 

  nein    nein 
         
Versicherbare Fahrzeuge    Versicherbare Fahrzeuge    Versicherbare Fahrzeuge 

Pkw bis 9 Sitze bzw. 3,5 t, Wohnmobile

bis 4 t, (jeweils mit Anhänger)motorisierte Zweiräder größer 50 ccm (Ausschluss: für Lieferwagen und gewerblich genutzte Kfz) 

 

Pkw (ggf. mit Anhänger) bis 9 Sitze

bzw. 3,5 t (auch Lieferwagen), Wohnmobile bis 4 t, motorisierte Zweiräder  

  siehe links 
         
Zusatzleistungen nach Fahrzeugausfall    Zusatzleistungen nach Fahrzeugausfall    Zusatzleistungen nach Fahrzeugausfall 

·   bis 3 Übernachtungen (75 € Person/Nacht)·   Mietwagen 60 €/Tag (maximal 420 €)

·   Weiter-/Rückfahrt bis 50 € (Bahn/Flug/Taxi)
·   Weiter-/Rückfahrt für alle Insassen (per

   Bahn 2. Klasse, ab 1.000 km per Bahn 1.

   Klasse oder per Flugzeug sofern

   kostengünstiger)

·   Frachtkosten für Versand Ersatzteile

   (soweit vor Ort nicht verfügbar)

·   Pick-Up-Service innerhalb Europa, wenn

   Wiederherstellung nicht innerhalb

   3 Werktagen möglich 

  keine   

·    bis 3 Übernachtungen

    (65 €  Person/Nacht),

    alternativ Fahrtkosten bis 65 €

·     Frachtkosten für Versand Ersatzteile

    (soweit vor Ort nicht verfügbar)

·     Deutschland: gemeinsamer Rücktransport

    Fahrzeug, Mitglied und Insassen

·     Europa:Organisation, Durchführung und

    Kostenübernahme für Rücktransport des

    Fahrzeugs

·     Übernahme der Abschlepp- und 

    Einstellkosten 

         
Zusatzleistungen nach Fahrerausfall    Zusatzleistungen nach Fahrerausfall     Zusatzleistungen nach Fahrerausfall  

·   Abholung Fahrzeug und Insassen durch

   Ersatzfahrer, 3 Übernachtungen

   (65 € Person/Nacht)

·   Rückholung Kinder unter 16 Jahre: (per

   Bahn 1. Klasse, ab 1.000 km oder per

   Flugzeug sofern kostengünstiger) mit

   Begleitperson    

  keine   

·      Abholung Fahrzeug und Insassen durch

    Ersatzfahrer, 3 Übernachtungen

    (65 € Person/Nacht)

·     Rückholung Kinder unter 16 Jahre:

    ADAC-Begleitperson und Übernahme 

    Reisekosten  

         
Zusatzleistungen allgemein    Zusatzleistungen allgemein     Zusatzleistungen allgemein  

·   Haftpflichtversicherung:

    bei Führen fremder Kfz im Ausland für

    Mitglied und Ehe-/Lebenspartner

    (Deckungssumme 1,5 Mio. €)

·   50 km-Grenze: anwendbar, aber nicht bei

    Panne, Unfallhilfe, Bergung und nach

    Unfall/Diebstahl für Leistung Mietwagen

·   Naturkatastrophen: Übernachtungskosten

    (3 Nächte a 75 € plus 25 € Verpflegung

    pro Tag/Person) und Weiter- oder

    Rückfahrt, falls Weiterfahrt nicht möglich

    (Höchstbetrag 10.000 €)  

 

·   Tierkollision: Übernahme Kosten bis

    300 €, wenn Versicherung nicht zahlt

·   50 km-Grenze: anwendbar, aber nicht bei

    Panne, Unfallhilfe, Bergung 

 

·    Tierkollision: siehe links

·    50 km-Grenze: siehe links

·    zinslose Kredite innerhalb Europa bei

     Notlage 

         
Zusatzleistungen weltweit personenbezogen    Zusatzleistungen weltweit personenbezogen    Zusatzleistungen weltweit personenbezogen 

·   Krankenrücktransport: Organisation und

    Kostenübernahme

·   Hilfe im Todesfall: bei Tod im Ausland

    Kostenübernahme für Bestattung vor Ort

    oder Überführung nach Deutschland

    (bis 10.000 €)

·   Vorzeitige Heimreise: bei Tod, schwerer

    Erkrankung/Verletzung naher Verwandter

    oder erheblichem Vermögensschaden

    des Mitgliedes Übernahme Reisekosten

    bis 2.500 €

·   Krankenbesuch: nur Ausland, Zuschuss

    max. 550 €

·   Hilfeleistung in besonderen Notfällen:

    Kostenübernahme bis 500 €

·    Medikamenten-/Brillenversand:

    Beschaffung und Versand sowie

    Übernahme Versandkosten

·   Dokumentenverlust: bei Verlust wichtiger

    Dokumente im Ausland Gebühren-

    übernahme bis 260 €

·   Haustierrückholung: Rücktransport von

    Hund oder Katze

·   Reiserückruf: Veranlassung und

    Kostenübernahme

·   Strafverfolgung: bei Auslandsreise

    Vorstrecken von Kosten bis 2.500 €

    bzw. 15.000 € für Strafkaution (Rück-

    zahlung erforderlich)

·   Kfz-Schlüsselhilfe: Hilfe bei Beschaffung

    von Ersatzschlüsseln und Übernahme

    Versandkosten

·   Kfz-Verzollung: bei Unfall/Diebstahl

    Übernahme Verfahrensgebühren, bei

    Verschrottung Übernahme entstehender

    Kosten 

     

·    Krankenrücktransport: Organisation und

    Kostenübernahme, auch für Partner und

    minderjährige Kinder

·    Hilfe im Todesfall: bei Tod in Deutschland

    Kostenübernahme für Überführung

    (bis 500 €)

·   Vorzeitige Heimreise: bei Tod, schwerer

    Erkrankung/Verletzung naher Verwandter

    oder erheblichem Vermögensschaden des

    Mitgliedes Übernahme Reisekosten bis

    2.600 €, Fahrzeugrücktransport innerhalb

    Europa

·   Krankenbesuch: Zuschuss max. 512 €

·   Hilfeleistung in besonderen Notfällen:

    Kostenübernahme bis 500 €

·   Kfz-Schlüsselhilfe: Hilfe bei Beschaffung

    von Ersatzschlüsseln und Übernahme 

    Kosten bis 120 €

·   Verschrottung Ausland: Erledigen der

    Behördenformalitäten,Organisation

    Verschrottung, Übernahme der

    Abschlepp-, Zoll- und Verschrottungs-

    gebühren

·   Medikamenten-/Brillenversand:

    Beschaffung und Versand sowie

    Übernahme Versandkosten

·   Dokumentenverlust: bei Verlust wichtiger

    Dokumente im Ausland Kostenüber-

    nahme bis 260 €

·   Dolmetscherservice bis 160 €  

         

 

Impressum | Disclaimer