MENU
   
 

 

  Sachverstand in Sachen OPEL
  ALT-OPEL sind bei uns in der richtigen Hand.
  Mit einer Ausbildung zum KFZ – Mecha- niker 1954–1957 bei der damaligen Zweig- niederlassung der ADAM OPEL AG in

Düsseldorf begann mein Lebenslauf mit

Opel.  

Vom Opel Olympia über den Olympia

Rekord und Kapitän bis zum Blitz wurde

nicht nur gewartet und erneuert, sondern

geschraubt und repariert. 

Auch wurden hier GM–Fahrzeuge von

Chevrolet und Cadillac, damals noch den

oberen Zehntausend vorbehalten, gewartet

und instandgesetzt.

Den Titel KFZ-Meister darf ich seit 1967 führen.

Bis 1986 war ich als Opel-Vertragshändler, später Betriebsleiter in der Opel–KFZ-Branche tätig.

Zwischenzeitlich bin ich über 20 Jahre

als anerkannter KFZ – Sachverständiger tätig.

Seit 1988 bin ich Mitglied im BVSK

 

(Bundesverband der freiberuflichen und

unabhängigen Sachverständigen) und Schwacke Partner.

Im Jahr 2004 wurde ich CLASSIC – DATA – Bewertungspartner.

Zu den Schloß Dyck Classic – Days wurde

ich ab Beginn dieser Veranstaltung als Juror

berufen.

Neu in meinem Büro ist KFZ-Meister Martin

Neumann, der bei mir unter dem OPEL – Blitz seine Lehre ab 1976 absolvierte. Er

war bis Ende 2004 in der Opelorganisation tätig und ist ebenfalls anerkannter KFZ – Sachverständiger und im Herzen immer noch Opel verbunden.

Somit sind wir, wenn Sachverstand rund um

das Automobil, insbesondere ALT – OPEL

(Oldtimer und Youngtimer) gefragt ist, die

richtigen Ansprechpartner.

Den Mitgliedern der Alt–Opel Interessen-gemeinschaft wird besondere Unterstützung hinsichtlich anstehender Probleme zugesichert.

 

Ihnen gewähren wir auch einen Rabatt auf

die von Classic–Data empfohlenen Preise

für Wertgutachten in Höhe von zehn Prozent.

 

KFZ-Sachverständigen-Büro
Hermanns GmbH, Bahnstr. 34
41515 Grevenbroich 

 

Tel. 02181/270607

Fax. 02181/270610

Mail: sv-buero.hermanns@t-online.de

Homepage: www.sv-hermanns.de
 
Wir freuen uns darauf, Ihre Anliegen bearbeiten zu dürfen.
 

Friedhelm Hermanns

Martin Neumann 

 

 

   
 

 

  "Friedhelm Hermanns am Steuer des Opel Kadett-A beim sonntäglichen Auto-Slalom 1964.

   Über die Platzierung ist leider nichts überliefert - allerdings sehen wir einen echten Gentleman-Driver

   in Opels wettbewerbsfähigen Kleinwagen."

   
 

Impressum | Disclaimer