MENU

 

 Über 2.350 Mitglieder aus 26 Nationen

Die ALT-OPEL IG e.V. ist ein Club für alle Freunde der Marke Opel. Ob jemand einen Opel fährt, oder ob jemand einen Opel sucht oder sich grundsätzlich für die Marke Opel interessiert - bei uns ist jeder herzlich willkommen. Die Geschichte der ALT-OPEL IG reicht zurück bis in die Zeit, als mit dem Begriff „Oldtimer" ausschließlich Vorkriegsfahrzeuge gemeint waren. Der Ansporn, auch die Autos der fünfziger und sechziger Jahre zu erhalten, führte 1972 zur Gründung der ALT-OPEL IG e.V.. Das gemeinsame und erklärte Ziel war es, die Erhaltung, Pflege und auch den funktionellen Betrieb der gesamten Produktpalette der Adam Opel AG im Sinne der historischen Dokumentation aktiv zu betreiben. Diesem Ziel gilt auch heute unsere Clubarbeit.   
mehr  

 

 

20170113_09_30_schatten_265Informationen zum 46. Jahrestreffen 2017 in Eggenfelden

+++ ACHTUNG: Frühbucherrabatt endet am 31. März 2017  +++


Einladung / Anmeldung zum Jahrestreffen.

Außerdem: Aktualisierte Hotel- Informationen und Angebote in Eggenfelden.
Alain Camus hat eine Liste mit Hotels in Eggenfelden und Umgebung zusammengestellt.
Zudem haben wir ein interessantes Angebot vom Quellness Golf Resort Bad Griesbach.
mehr


 

 

dscn0180_265Aus der Heft-Redaktion

Heft-Redakteur Stefan Heins arbeitet derzeit an einer 2- 3-teiligen Serie über Opel Super 6-Sonderaufbauten, unter anderem von Gläser, Buhne und anderen Karosseriefabriken. Einige Fahrzeuge habe die Jahrzehnte überlebt.
Die Serie startet im nächsten Heft, DZ 242.

 

Aus der Mottenkiste der Kundenberatung:

opel_referat_93Texte, die die Adam Opel AG als Muster für Kundengespräche auf kleinen Tonbandspulen verbreitete.

Diesmal: "Ordnung"

 

 

 

eisenach_april_2017__26525 Jahre Opel in Eisenach

Am 08. April 2017 findet unter dem Namen STARTKLAR der Oldtimer-Saisonauftakt in Eisenach statt. Motto in diesem Jahr: "25 Jahre Opel in Eisenach"

Pressemitteilung zur Veterama vom 29.03. bis 02.04.2017 auf dem Hockenheimring

Der Verein "Freunde Historischer Fahrzeuge Wiesloch e.V. im ADAC", kurz FHF, führt zusammen mit der Hubert Sternberg Schule Wiesloch (=HSS) und der Bertha Benz Realschule Wiesloch (=BBR) ein Restaurationsprojekt eines Oldtimers durch. Seitens der HSS ist die 2. Lehrgangsstufe Mechatroniker aktiv in die Restauration eingebunden....

 Pressemitteilung als PDF

 

 

"Der Zuverlässige" Ausgabe 241

titel_241_schatten_400

Themen:

Diskreter Sechs-Appeal - der Commodore C

Stefan Heins *1662, Norbert Büchner *2307

Sven Bahs *4401 und Martin Siemann *2907


Die Tüftler - Besuch beim Classic Service Küppers

Stefan Heins *1662, Walter Busch
und Heiner Schnorrenberg *933


Opel Tigra A

Bart Buts *2307

Editorial Heft 241 von Lothar Rindt

Keine vorübergehende Erscheinung

p1000719_265Vor gut einhundert Jahren wurde Kaiser Wilhelm II. belächelt, weil er sagte: „Das Automobil ist eine vorüber-gehende Erscheinung.“ Zu der Zeit war an das heutige Carsharing natürlich nicht zu denken. Es war auch nicht absehbar, dass das Auto heute vor allem bei jungen Städtern nicht mehr als Statussymbol angesehen wird. Nein, der Kaiser soll dabei an sein Lieblingspferd gedacht haben. Hat aber nichts genützt: Die Faszination für Oldtimer ist jetzt mehr zu spüren denn je. Nach Ermittlungen des Allensbacher Instituts hätten 27 Prozent der deutschen Autofahrer gern einen Oldtimer, 2013 waren das nur 17 Prozent. Der Traum vom Oldtimer lebt. Jeder kann ihn träumen, viele können ihn leben. Nicht nur in Zusammenhang mit einem Ferrari GTO, der 2014 für 38 Mio. Dollar versteigert wurde. ...

mehr

 

 

20170131_11_22_0031_opel_1.2litre_2017.pdf__adobe_reader_265Ein besonderes Angebot aus Namibia

weil es soweit weg ist und zudem ein nicht alltägliches Angebot, erscheint diese Anzeige ausnahmsweise mal auf der Startseite: ein 31er Opel 1,2 Liter aus Namibia.

 

 

Pressemitteilung zur Veterama auf dem Hockenheimring vom 29.03. - 02.04.2017

veterama_2017_265Es ist so weit... Die Schraubersaison kann beginnen!

Wir alle, die schrauben und sich mit dem Thema Old- und Youngtimer beschäftigen, kennen das. Über den Winter stehen unsere Schätze in den Garagen und es gibt keinen Anlass, die zwei- und vierrädrigen Klassiker zu bewegen. Manch einer hat auch ein Objekt zum Restaurieren ergattert und jetzt wird es langsam Zeit, sich damit zu beschäftigen. Also los geht’s zur Teilesuche auf der VETERAMA in Hockenheim ...

mehr

 

 

20161219_12_21_48typengruppentreffen_einladung_haftung_bildrechte_deutsch_neu_06.04.16.doc__rahmen_265ALT-OPEL Seifenkisten Treffen vom 08. bis 10. September 2017 in Xanten

Liebe Freunde der Opel-Seifenkisten,

 

wir freuen uns, Euch zum ALT-OPEL IG  

Seifenkisten-Treffen einladen zu dürfen.

Susanne, Jennifer und Rolo*3993

Download: Einladung als PDF



(Da es keine Typgruppe Seifenkisten gibt, bringen wir diese Einladung ausnahmsweise auf der Startseite)

 

 

 
Nachlese:

50 Jahre Rekord C – ein Jubiläum im gräflichen Rahmen

opel_rekord_c_50_aufkleber_2651966 wurde der erste Opel Rekord C von später insgesamt über 1,2 Millionen Exemplaren ausgeliefert. Ob dieser noch fährt, ist unbekannt. Einige seiner Brüder aber laufen auch heute noch typisch zuverlässig und liebevoll gepflegt über unsere Straßen. Heute „50 Jahre Rekord C“ ist daher Anlass genug, für ein Jubiläumsfest im Land der Grafen von Berg, genauer gesagt, in Solingen-Gräfrath und Umgebung. So lud Udo Feck vom 29. Juli bis zum 31. Juli die Rekord-C-Liebhaber der Alt-Opel IG in die „schärfste Stadt der Welt“ ein, nämlich Solingen, die Klingenstadt. Hier ein nicht ganz unpersönlicher Bericht dieses überaus gelungene Treffen. mehr

 

 

titel_pk_schatten_265

Ascona perché

Darum Ascona, das bedeutet der selbstbewusste Slogan der Gemeinde im Tessin, die auf eine lange Tradition als Fremdenverkehrsort zurückblickt und nun neue Interessenten ansprechen möchte – gerade auch neue Interessenten mit Oldtimern. Konkret uns, die ALT-OPEL IG, und Freunde unserer Marke aus benachbarten Ländern. Angedacht ist ein Markentreffen,  wobei natürlich auch Fahrer der Marke Bitter willkommen sind. Am 29.06. wurde dazu eine Pressekonferenz veranstaltet. Aus unserem Umfeld waren Mattia Ferrari, Klaus Brommecker mit Frau, Erich Bitter mit Frau und ich dabei... mehr

 

 nach oben

Impressum | Disclaimer